Zur Rettung eigener Zähne

Nach den Prinzipien der maximalen Zahnerhaltung stellt die Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) eine der letzten Möglichkeiten vor einem Zahnverlust dar und ein erkrankter Zahn kann gerettet werden.

Ihre Wurzelbehandlung in Oberursel

Durch tiefe Karies, Trauma oder Entzündungsgeschehen können Bakterien den Zahnnerv schädigen. Doch eine zielführende Diagnostik zeigt uns sofort die Ursache auf. Dabei können wir mit Hilfe von Röntgenbildern selbst unauffällige, schmerzlose Verläufe schnell erkennen.

Wie läuft eine Endodontie ab?

Anfänglich eröffnen wir den Zahn so schonend wie möglich und suchen die kleinen Wurzelkanäle auf. Anschließend befreien wir diese von dem entzündeten Gewebe, säubern, desinfizieren und füllen sie. Somit kann die Entzündung bekämpft und die Schmerzen können beseitigt werden.
Abschließend ist zur Verbesserung der Prognose und zur Herstellung der Stabilität des Zahnes nach erfolgreicher Wurzelbehandlung in Oberursel eine Krone oder Teilkrone notwendig. Die Überkronung wird erst nach sichergestelltem Erfolg der Wurzelkanalbehandlung durchgeführt.

Bei schmerzverursachenden bereits wurzelbehandelter Zähnen bieten wir Revisionen an. Dabei entfernen wir das alte Material und desinfizieren die Kanäle. Nach erfolgreicher Beseitigung der Beschwerden befüllen wir die Kanäle wieder.

wurzelbehandlung oberursel

Für Ihre Wurzelbehandlung in Oberursel stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Menü
Call Now Button